OP ZENTRUM

Terminvergabe: Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen persönlichen Voruntersuchungstermin. Da vormittags die Operationssäle betrieben werden, vergeben wir die Vorbesprechungstermine in der Regel ab dem frühen Nachmittag ( ~13:00 Uhr bis 17:00 Uhr ).
Zu speziellen Fällen finden wir eine individuelle Lösung.

LEERZEILE

Beachten Sie bitte folgende Voraussetzungen zum Voruntersuchungstermin:

LEERZEILE

• Krankenversicherungskarte mitbringen
• Ausweise und Bescheinigungen mitbringen (Herzschrittmacher-Pass, Allergie-Pass,
Marcumar-Pass, Behindertenausweis, Befreiungskarte)
• Auflistung aller eingenommenen Medikamente mitbringen
• Vorbefunde des Hausarztes mitbringen, wenn nicht schon per Fax übermittelt
• Bei umfangreichen Vorerkrankungen bitte einen ausführlichen Hausarztbrief vorlegen
• Es muss immer der zu operierende Patient anwesend sein (Kinder, betreute Patienten)
• Zur rechtswirksamen Einwilligung in den Behandlungsvertrag muss bei Kindern ein
Elternteil, bei betreuten Patienten die notariell bestallte, betreuende Person mit gütiger
Betreuungsurkunde und Personalausweis anwesend sein.
• Sie können sich die Informations- und Aufklärungsbögen im Vorfeld von dieser Seite herunterladen und ausdrucken. Wenn Sie die Aufklärungsbögen schon ausgefüllt mit zum Voruntersuchungstermin mitbringen, können wir die Abläufe für Sie beschleunigen.

LEERZEILE

LISTE HERUNTERLADEN

LEERZEILE

Die Beachtung dieser Liste sorgt Missverständnisse und unnötige Wege zu vermeiden. Bei Fragen können Sie sich jederzeit telefonisch mit uns besprechen.